Larisa Baghdasaryan

Wurde 1993 in Yerevan (Armenien) in eine Musikerfamilie geboren. Ihr ganzes Leben war und ist der Musik gewidmet. Mit 5 Jahren begann sie mit ihrem ersten Klavierunterricht. Bereits im Alter von 10 Jahren spielte sie ihr erstes Konzert als Solistin mit Orchester.

Sie gewann den 1. Preis bei der Young Pianists Competition in den Jahren 2006 und 2008. Larisa Baghdasaryan nahm an verschiedenen Festivals teil und wurde dort jeweils mindestens mit dem zweiten Platz ausgezeichnet.

Zurzeit studiert sie am “Staatlichen Konservatorium Yerevan” im letzten Studienjahr, wo sie im März 2014 den Bachelor abschliessen wird.

Anschliessend wird sie mit dem Master – Studium in Deutschland oder in der Schweiz beginnen.