Kim Ye-Ree

Die Pianistin Ye-Ree Kim, geboren in Südkorea, hat ihr Klavier-Studium an Universitäten in Seoul und New York absolviert, mit einem Master-Abschluss in Piano Performance an der Manhattan School of Music und einem Doktor-Abschluss am Graduate Center der City University of New York (Doctor of Musical Arts). Im Anschluss an ihre Doktorarbeit über die amerikanische Stravinsky-Schule hat sie an mehreren Universitäten in Korea sowie der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main als Dozentin für Klavier und Korrepetition gearbeitet. Zusätzlich hat sie für verschiedene Opern-Produktionen gearbeitet und ist als Korrepetitorin bei mehreren Sommer-Instituten und Festivals engagiert.

Ye-Ree Kim ist bei zahlreichen Konzerten in Europa, Asien, und den USA aufgetreten, unter anderem in den berühmten New Yorker Konzertsälen in der Carnegie Hall und im Lincoln Center, der Riverside Church sowie dem Sendesaal des Hessischen Rundfunks in Frankfurt/Deutschland und wurde bei mehreren internationalen Wettbewerben ausgezeichnet.

Publikation: The Impact of Stravinsky´s Serial Conversion on Composers of the American Stravinsky School – An Examination of Selected Works for Piano (LAP Saarbrücken, 2010)