Bertogna Anna

Anna Bertogna wurde in Zürich geboren und ist chinesisch-italienischer Abstammung. Seit ihrem fünften Lebensjahr spielt sie Klavier und wurde ab dem sechsten Lebensjahr von der russischen Pianistin Esther Yellin an der Heinrich-Neuhaus-Stiftung unterrichtet und intensiv musikalisch-künstlerisch gefördert.

Nach dem Abschluss am staatlichen Gymnasium studierte sie an der Zürcher Hochschule der Künste bei Adalbert Roetschi. Während der Studienzeit widmete sie sich einem breitgefächerten Repertoire, sowohl solistisch als auch kammermusikalisch. Sie eignete sich viele Erfahrungen als Korrepetitorin und Kammermusikpartnerin in diversen Formationen an.

Anna Bertogna ist seit Jahren an diversen Meisterkursen für Holzbläser als Korrepetitorin tätig, unter anderem bei „ The Muri Masterclass“, „The Muri Competition“, „Meisterkurse Rheinau“, „Arosa Academy — Meisterkurse auf höchstem Niveau“.

Anna Bertogna gewann im September 2016 zusammen mit der Sopranistin Lydia Opilik den ersten Preis beim Internationalen Othmar Schoeck Liedduo-Wettbewerb in Brunnen, Schwyz.

Im Sommer 2013 schloss Anna Bertogna ihr erstes Masterdiplom Pädagogik mit Auszeichnung ab. Seither widmet sie sich der Unterrichts- und Konzerttätigkeit sowie der Arbeit als Korrepetitorin.

Seit 2015 studiert Anna Bertogna an der Zürcher Hochschule der Künste bei Prof. Friedemann Rieger im Rahmen des „Specialized Master Kammermusik“.

Parallel zu ihrem Studium begleitet Anna Bertogna als Korrepetitorin an diversen Klassen der ZHdK, vor allem die Fagottklasse von Prof. Matthias Racz.

Neben dem Leben als Musikerin ist Anna Bertogna als Dolmetscherin tätig und spricht fliessend Deutsch, Chinesisch und Englisch sowie etwas Italienisch.